Die Höbel Umwelt GmbH

Unsere Leistungen

Entsorgungscenter Kaufbeuren
Mo bis Do: 7 bis 17 Uhr
Fr: 7 bis 15 Uhr

Betriebszeiten der Betontankstelle: 
Mo - Fr 7 - 16.30 Uhr
Letzter Betriebstag: Fr, 12. November 2021

Download der Preisliste

Laden Sie sich hier die aktuelle Gesamtpreisliste für 2021 herunter!


Aktuelles

200 Eichenbäumchen finden ein neues Zuhause

Baumpflanzaktion der Höbel Umwelt mit Kindergärten und Schulen in der Region

Im Entsorgungscenter der Höbel Umwelt wuchsen unzählige Eichensämlinge, die sich wild an Stellen ausgesäht haben, an denen sie nicht bleiben konnten. Bäume übernehmen sehr wichtige Aufgaben in der Natur: Sie speichern und reinigen Wasser, schützen den Boden, bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und speichern CO2 – und so reifte die Idee, die kleinen Bäumchen auszugraben und Kindergärten und Schulen der Region kostenlos für Pflanzaktionen zur Verfügung zu stellen.

„Die Resonanz war großartig“, berichtet Michael Maier, kaufmännischer Leiter der Höbel Umwelt. „Vielen Kindergärten haben wir gleich 30 oder 40 Bäumchen geschenkt, dort hat jedes Kind einen eigenen Sämling bekommen, den sie am Ende des Kindergartenjahres mit nach Hause nehmen dürfen. Andere Kindergärten hatten nicht so viel Platz und haben nur wenige Bäumchen genommen, die dann von allen gemeinsam umsorgt werden.“

Herr Liberka vom Kath. Kindergarten St. Ulrich freut sich: „Das war eine ganz tolle Aktion, wir im Team haben ganz viele Ideen, was wir mit den Kindern und den Bäumchen machen können. Und die Eltern waren auch begeistert!“ Dort werden die Bäumchen über das Kindergartenjahr zunächst im Garten eingepflanzt. Am praktischen Beispiel wird dann gelernt: Aus welchen Teilen besteht ein Baum? Wo pflanzen wir und was müssen wir beachten? Am Ende des Jahres darf jedes Kind seinen Baum mit nach Hause nehmen.
In den letzten drei Wochen fanden auf diese Art rund 200 Bäumchen eine neue Heimat. Nun heißt es in den nächsten Wochen und Jahren: Gießen und auf den Patenbaum aufpassen!