Rückbau und Entkernung

Zu unseren Entsorgungsleistungen gehören auch der Rückbau und die Entkernung.

Rückbau

  • Planung mit Rückbau- und Entsorgungskonzept
  • Probennahme und Analyse
  • Erstellung von Genehmigungsunterlagen
  • Entkernung der Innenräume (auch bei denkmalgeschützten Gebäuden)
  • Trennung und Demontage von Gefahrstoffen (z.B: Asbest, PCB-haltige Stoffe usw.) und kontaminierten Abfällen
  • Demontage von Wertstoffen
  • Abtragung des Gebäudes
  • Sortierung, Entsorgung und Wiederverwertung der anfallenden Materialien
  • Schadstoffsanierung
  • Freistellung (Entlassung aus dem Altlastenverdachtsflächenkataster)
  • Nachsorge und Kontrollmessung, sofern notwendig

Entkernung

  • Entkernung für Nutzungsänderung, Sanierung oder Vorbereitung für den Abbruch
  • Gefährdungsbeurteilung und Erstellung eines Entkernungskonzepts
  • Räumung des Objekts
  • Demontage aller Einbauten bis zum Rohbauzustand

    • Trennwände
    • tragende Konstruktionen aus Mauerwerk, Beton und Stahlbeton unter Berücksichtigung der Baukonstruktion und Statik
    • Fußböden
    • Fenster und Türen
    • Stromkabel
    • Leitungen von Abwasser, Gas, Heizung, Lüftung und Sanitär
    • Putz und Wandbeläge
    • Unterhangdecken, Styroporverkleidungen und Zwischenkonstruktionen

  • Schadstoffsanierung
  • Recycling

Kontaktieren Sie uns - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Leiter Höbel Umwelt Erich Dollinger auf. Er berät Sie gerne!

Telefon (+49) 0 83 41 - 96 68 99-55
erich.dollinger(at)hoebel-umwelt.de 

Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb

Die Höbel Umwelt GmbH ist ein zertifzierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG.
Download Zertifikat